Home / Krankenversicherung / Private Krankenversicherung

Private Krankenversicherung

Durch Tarifvergleich passende private Krankenversicherung finden

  • Tarife schnell und einfach online vergleichen
  • Als gesetzlich Versicherter von privaten Zusatzleistungen profitieren
  • Unverbindliches Angebot auf Wunsch kostenlos anfordern

Private Kranken­versicherung

mehr Gesundheitsschutz
Seit 1970 gibt es die private Krankenversicherung (PKV) als Alternative zur gesetzlichen Krankenversicherung (GKV). Aktuell ist jeder zehnte Deutsche bei einem privaten Anbieter versichert. Gerade im Vergleich zu gesetzlichen Kassen bietet die private Krankenversicherung einige Vorteile, die viele Versicherte zu einem Wechsel bewegt. So sind kurze Wartezeiten bei Ärzten, freie Arztwahl sowie die komplette Übernahme der Kosten für Medikamente nur einige der Vorteile, die sich Versicherten der PKV bieten.
Ihnen gegenüber stehen einige Nachteile, die viele Versicherte zugunsten der besseren Leistungen und Gesundheitsversorgung gerne in Kauf nehmen. Beispielsweise können Kinder, anders als bei der GKV, nicht über eine bestehende private Krankenversicherung mitversichert werden. Nehmen Sie am besten gleich Kontakt zu unseren Top-Beratern auf, die Ihnen rund ums Thema “Private Krankenversicherung” mit einem erstklassigen Vergleich weiterhelfen – finden Sie den perfekt auf Ihre Bedürfnisse abgestimmten Tarif!

Private Kranken­versicherung: Welche Voraussetzungen gibt es beim Abschluss?

Für Beamte, Selbstständige und Studenten setzt die private Krankenversicherung kaum Bedingungen voraus – ganz im Gegensatz zu Angestellten:

  • Angestellte: Angestellte müssen vor dem Beitritt in die private Krankenversicherung eine Einkommenshöhe nachweisen, die die Versicherungspflichtgrenze (auch Jahresarbeitsentgeltgrenze) überschreitet. Verdienen Angestellte mehr als im JAEG gefordert, können sie einer PKV beitreten. Die Einkommensgrenze gilt allerdings nicht nur für den Beitritt, sondern auch für den weiteren Versicherungsschutz. Unterschreitet ein Angestellter die JAEG, muss dieser die Krankenkasse wechseln.
  • Studenten: Studenten haben zu Beginn ihres Studiums die Wahl zwischen gesetzlicher und privater Krankenversicherung. Die Wahl ist für die gesamte Studienphase bindend.
  • Selbstständige: Selbstständige und Freiberufler haben die Wahl zwischen einer freiwilligen gesetzlichen Krankenversicherung und der PKV. Die GKV steht ihnen hingegen nicht offen.
  • Beamte: Beamte erhalten durch die Beihilfe ihres Dienstherren im Krankheitsfall eine Bezuschussung der Kosten. Die private Krankenversicherung bietet einen speziellen Tarif, der die Differenzbeträge der Beamten nach Abzug der Beihilfe übernimmt.

Private Krankenversicherung mit gewünschten Leistungen auswählen

Welche Kosten erwarten Sie bei der PKV?

Die Kosten für die private Krankenversicherung werden individuell pro Versicherten aus den folgenden vier Faktoren berechnet:

  • Gesundheitszustand
  • Alter
  • Vereinbarte Leistungen
  • Selbstbeteiligung

Der Gesundheitszustand ist dabei maßgeblich für die Beitragshöhe der PKV. Anhand von Gesundheitsfragen wird der aktuelle Gesundheitsstatus des Interessenten ebenso geprüft wie dessen medizinische Vorgeschichte. Je nach Art und Schwere der Vorerkrankungen berechnet die private Krankenversicherung einen Risikozuschlag auf oder schließt den Versicherungsnehmer von einigen Leistungen aus. Im Gegenzug kann es bei einer Verbesserung des Gesundheitszustandes zu vergünstigten Beiträgen kommen.

Da die Beitragskosten für die private Krankenversicherung variieren, empfiehlt sich ein Vergleich. Je nach Anbieter unterscheiden sich die Beiträge für vergleichbare Leistungen deutlich. So können Versicherte zwischen 200 und 400 Euro für Ihre private Krankenversicherung zahlen, ein Vergleich spart hier bares Geld. Durch den Arbeitgeberanteil zur PKV verringern sich die monatlichen Beiträge zusätzlich um 50 Prozent, höchstens aber um den Höchstbeitrag, den Arbeitgeber für gesetzliche Versicherte zahlen.

Bei der privaten Kranken­versicherung stellen Sie sich Ihre Leistungen individuell zusammen

Die private Krankenversicherung gibt ihren Versicherungsnehmern die Möglichkeit, Leistungen individuell auf die eigenen Bedürfnisse abzustimmen und auszuwählen. Je nach Fokus entsteht hier ein personalisiertes Leistungspaket, das optimal auf den Versicherten zugeschnitten ist. Auf diese Leistungsbausteine sollten Sie unabhängig Ihrer gesundheitlichen Anforderungen achten:

  • Honorar
  • Hilfsmittel
  • Heilmittel
  • Zahnarzt
  • Psychotherapie

Gerade bei diesen Leistungsbausteinen gibt es je nach Anbieter deutliche Unterschiede. Vor allem bei medizinischen Hilfsmitteln können zusätzliche Kosten entstehen, die Sie im Krankheitsfall alleine tragen müssten. Sie suchen eine private Krankenversicherung? Mit einem Vergleich unterschiedlicher Angebote hilft Ihnen ein Versicherungsexperte bei der Auswahl der für Sie richtigen Konditionen weiter – nehmen Sie jetzt Kontakt auf!

Private Kranken­versicherung wechseln:
Darauf kommt es an!

Der Wechsel der privaten Krankenversicherung bietet einige Hürden. Denn durch einen Anbieterwechsel können, anders als bei der GKV, keine Kosten gespart werden, da individuelle Faktoren des Versicherten für die Beitragshöhe eine wichtige Rolle spielen. Zudem steht bei jedem Anbieterwechsel eine erneute Gesundheitsprüfung an. Zusätzlich entfällt bei einem Wechsel der Versicherung auch die aufgebaute Altersrückstellung, die die steigenden Kosten im Alter ausgleichen soll. Als attraktive Alternative bietet sich ein Tarifwechsel beim bisherigen Anbieter an.

Ein Wechsel in die gesetzliche Krankenkasse ist unter bestimmten Umständen ebenfalls möglich. Während Angestellte mit ihrem Einkommen unterhalb der aktuellen Versicherungspflichtgrenze liegen müssen, können Selbstständige und Freiberufler mit dem Beginn einer hauptberuflichen sozialversicherungspflichtigen Tätigkeit erneut gesetzlich versichern. Besonders schwer ist der Wechsel für über 55-Jährige: Diese können sich lediglich über die Familienversicherung ihrer Ehe- oder Lebenspartner gesetzlich versichern lassen.

Newsletter

Mit unserem Newsletter nichts mehr verpassen
Sie wollen jederzeit auf dem Laufenden bleiben?
Dann melden Sie sich zu unserem Newsletter an und freuen Sie sich auf regelmäßige aktuelle Neuigkeiten – bequem per E-Mail!